Maschinenbauer & Wirtschaftsingenieur

Andreas Derksen

Logo
Home Informationen Ferchau-Förderpreis Downloads Galerie Links Kontakt & Impressum

Fragen?

Anregung?

Kritik?

Wünsche?

Dann bitte kurz eine Nachricht an mich senden.


Seitencheck.com

Herzlich Willkommen

Eins muss zu Beginn geklärt werden:

"Wir bauen keine Sätze, wir bauen Maschinen!"

Damit ist gemeint, dass die Rechtschreibung und Grammatik bei den Maschinenbauern oft vernachlässigt wird, um das auszudrücken, was man sagen will (das kann auch auf der Homepage vorkommen).

Stress im Studium? Zu viel Klausuren? Hoher Druck? Man sollte eben wissen: "Gute Diamanten entstehen nur unter hohem Druck!"

Wer ein guter Ingenieur werden will, muss eben im Studium viel lernen. Das ist nun mal so.


Was ist Maschinenbau?

Das Kunstwort Maschinenbau bezeichnet den Prozess, wenn jemand einfach mal so ganz viele Metall-, Fleisch- und Kunststoffteile sowie ein paar Drähte und Gummistücke mit richtig viel Schwung in einen Kasten wirft und hofft, dadurch am Ende eine funktionsfähige Maschine gebaut zu haben.


Traurig, aber wahr

Des Weiteren wird es von allen Studenten begrüßt, dass Klausuren immer dann geschrieben werden, wenn alle andren Studiengänge vorlesungsfreie Zeit haben. Das liegt daran, dass Professoren mit ihrer Arbeit verheiratet sind und keine Freunde haben und dies uneigennützig auch auf ihre lieben Schützlinge projizieren. Studenten haben ja keine Freunde in anderen Fachbereichen und in den Urlaub fahren ist ja auch eine vollkommen überflüssige Sache. So erlangt man dann nach geplanten 10, benötigten 14 Semestern einen Abschluss, ist koffein- und Snickerssüchtig und der Professor dessen Ideale man übernommen hat, ist leider schon gestorben.

"Was ist Maschinenbau?" und "Traurig, aber wahr" sind Zitate von www.stupidedia.org